Inhaltsbereich

Schloss Augustusburg Brühl-Prunktreppe von Balthasar Neumann.Foto Horst Gummersbach_258_92

Bauliches Erbe

Zu den Aufgaben des staatlichen Bauens zählt auch die Baudenkmalpflege und damit verbunden die Bewahrung unseres geschützten baukulturellen Erbes. Im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen befinden sich bedeutende Denkmäler aus verschiedenen Kunst- und Bauepochen, darunter die UNESCO-Welterbestätte Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl. Als Eigentümer steht das Land in der Verpflichtung, sein baukulturelles Erbe zu schützen, zu pflegen und sinnvoll zu nutzen. Darüber hinaus trägt das Land Nordrhein-Westfalen die Bauunterhaltungspflicht für Patronatsbauten, die im Eigentum der Kirchen stehen und kirchlichen Zwecken dienen.


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen