Inhaltsbereich

Schloss Augustusburg Brühl-Prunktreppe von Balthasar Neumann.Foto Horst Gummersbach_258_92

Patronate

Die Erhaltung von Kirchenbauten ist nicht in jedem Fall einzig eine kirchliche Angelegenheit. Für die sogenannten Patronate trägt das Land Nordrhein-Westfalen die Bauunterhaltungspflicht. Diese „Kirchenbaulast“ gilt für insgesamt 135 Gebäude z.B. Kirchen, Pfarr-, Küsterhäuser und Wirtschaftsgebäude, die im Eigentum Katholischer oder Evangelischer Kirchengemeinden stehen und kirchlichen Zwecken dienen.

Fast alle Gebäude stellen wertvolle Zeugnisse der Bau- und Kulturgeschichte Nordrhein-Westfalens dar. Zu ihnen gehören herausragende Bauwerke wie der Mindener Dom oder die romanische Rundkapelle in Drüggelte (Möhnesee-Delecke).


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen