Inhaltsbereich

Navigationsbild  zu Prävention

Kindergesundheit

Zentrale Stelle Gesunde Kindheit

Logo des Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen

Landesgesundheitsbericht

Landesgesundheitsbericht

www.gesundheitsinformation.de

www_gesundheitsinformation_de

Früherkennungsuntersuchungen - die sogenannten "U-Untersuchungen" - sind wichtig für die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes. Durch sie können eventuell vorhandene Krankheiten und/oder Entwicklungsverzögerungen erkannt und gegebenenfalls behandelt werden.

Leider nehmen nur circa 75 Prozent der Kinder lückenlos alle Untersuchungen von der U5 bis zur U9 wahr. Gerade die Kinder, die nicht durch die Früherkennungsuntersuchungen erreicht werden, bedürfen aber eventuell einer besonderen Aufmerksamkeit. Um diese Kinder herauszufinden, wurde Ende 2007 eine Meldepflicht über die Teilnahme an den Kinderfrüherkennungsuntersuchungen (U 5 bis U 9) eingeführt. Die „Zentrale Stelle Gesunde Kindheit“ beim Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen führt dieses Meldeverfahren durch.

Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen

 

Weiterführende Informationen

Evaluation der Aktion "Gesunde Kindheit"

  

  

Zahngesundheit im Kleinkindalter

Das Gesundheitsministerium hat gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendministerium Informationsmaterial zum Thema Zähneputzen in Kitas, in der Kindertagespflege und im häuslichen Alltag entwickelt. Mit einem Flyer und weiteren Materialien sollen pädagogische Kräfte und Eltern motiviert und unterstützt werden, das tägliche Zähneputzen in den Tagesablauf zu integrieren.

 

Weiterführende Informationen:

Internetseite des Familienministeriums


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen