Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Frauen

Sport

Das frauenpolitische Portal für NRW

frauennrw.de

Der Künstlerinnenpreis Nordrhein-Westfalen

Logo des Künstlerinnenpreis Nordrhein-Westfalen

Im Sport will die Landesregierung Migrantinnen und Frauen mit einer Behinderung stärker auf allen Ebenen des Sports einbinden. Das Ministerium wird diese Ziele weiter durch die Förderung von Einzelprojekten wie z. B. die Ausbildung von Übungsleiterinnen im Bereich Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für verschiedene Zielgruppen, u. a. Mädchen und Frauen mit Behinderungen, Seniorinnen, Mädchen und Frauen mit Zuwanderungsgeschichte verfolgen.

Mit dem Projekt des Mädchensportkalenders "Kalendrina" unterstützt die Landesregierung die Zusammenarbeit von behinderten und nicht behinderten Mädchen und bietet eine Plattform, die es ermöglichen soll, das alltägliche Leben der Anderen wahrzunehmen und gegenseitiges Verständnis zu entwickeln.

Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW)


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen