Höxter

Fassadensanierung/Einrichtung Begegnungsstätte in ehem. Adelshofanlage: 

Jetzt ansehen und abstimmen

Steckbrief

Warum gehört dieses Projekt zur „Städte-WOW-Förderung“:

Bei dem Denkmal Adelshofsanlage handelt es sich um einen z.T. aus dem 13. Jhd. stammenden Gebäudekomplex mit 3 Häusern. 2 Häuser konnten nach jahrzehntelangem Leerstand umfangreich saniert werden. Sie beherbergen u.a. das Forum Jacob Pins, benannt nach einem aus Höxter stammenden jüd. Künstler. 

Fertigstellung: 04.04.2008

Fördermittel

Mittel der Städtebauförderung: 2.404.500 €

  • Davon Bund: 714.500 €
  • Davon Land: 852.500 €

Gesamtkosten des Projekts: 4.500.000 €

 

Andere Fördergeber: NRW-Stiftung, Deutsche Stiftung Denkmalschutz