Kamp-Lintfort

Quartiersplatz auf dem ehemaligen Zechengelände Friedrich Heinrich:

Jetzt ansehen und abstimmen

Steckbrief

Warum gehört dieses Projekt zur „Städte-WOW-Förderung“:

Ausgestattet mit Wasserspiel, Sitzgelegenheiten, wechselnder Begrünung und multifunktional nutzbaren Flächen ist der Platz in zentraler Lage des geplanten Stadtquartiers und unmittelbar am neuen Zechenpark bei allen Generationen als Treffpunkt, Aufenthalts- und Veranstaltungsort sehr beliebt.

Fertigstellung: 17.04.2020

Fördermittel

Mittel der Städtebauförderung:  2.660.000 €

  • Davon Bund:    877.800 €
  • Davon Land:  1.782.200€

Gesamtkosten des Projekts: 3.800.000 €