Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in leichter Sprache

Leichte Sprache

Das Ministerium für Heimat,
Kommunales, Bau und Gleichstellung
in Nordrhein-Westfalen

erklärt in Leichter Sprache.

Vorschaubild

Heimat in NRW

Heimat ist da, wo Sie leben.
Oder Heimat ist der Ort,
an dem Sie geboren sind.
Für alle Menschen
ist Heimat sehr wichtig.
Denn Heimat bedeutet:
Hier fühle ich mich zu Hause.

Vorschaubild

NRW ist das Bundes-Land Nordrhein-Westfalen.
In NRW gibt es das Ministerium für Heimat.
Das Ministerium für Heimat ist
ein Teil von der Regierung.
Das Ministerium für Heimat will:
Die Menschen in NRW sollen sich wohl fühlen.

Vorschaubild

Der lange Name von dem Ministerium ist:
Ministerium für Heimat,
Kommunales,
Bau und
Gleichstellung
des Landes Nordrhein-Westfalen.

Vorschaubild

Am  Wohn-ort

Das Ministerium kümmert sich
um Kommunales.
Das bedeutet:
Das Ministerium ist zuständig
für die Städte und Wohn-Orte in NRW.

Vorschaubild

Das will das Ministerium machen:

  • Jede Stadt soll selber bestimmen:
    Was ist gut für die Menschen;
    in der Stadt?
    Dafür sollen die Städte
    mehr Geld bekommen.

Vorschaubild
  • Alle sollen mehr miteinander sprechen.
    Dann können alle sagen:
    Was ist gut für unseren Wohn-Ort?

Vorschaubild

Bauen

Das Ministerium kümmert sich
auch ums Bauen.
Zum Beispiel:
Neue Häuser bauen.
Oder alte Häuser reparieren.

Vorschaubild

Das will das Ministerium machen:

  • Die Menschen sollen neue Wohnungen bauen.

  • Bauen soll schneller werden.

  • Bauen soll weniger Geld kosten.

  • Manche Häuser sind alt.
    Aber sie sind wichtig für die Menschen.
    Sie bedeuten für die Menschen:
    Hier fühle ich mich zu Hause.
    Dann sollen die alten Häuser repariert werden.

Vorschaubild

Gleichstellung

Das Ministerium kümmert sich
auch um Gleichstellung.
Gleichstellung bedeutet:
Frauen und Männer sollen
die gleichen Rechte haben.

Vorschaubild

Das will das Ministerium machen:

  • Frauen und Männer sollen
    die gleichen Berufe haben können.

  • Frauen und Männer sollen
    besseren Schutz vor Gewalt bekommen.

Wer hat diesen Text gemacht?

Das Ministerium für Heimat, Kommunales,
Bau und Gleichstellung Nordrhein-Westfalen
hat diesen Text gemacht.

Der Text in Leichter Sprache ist
vom Büro für Leichte Sprache Volmarstein.

Vorschaubild

Beschäftigte aus der Werkstatt für behinderte Menschen
in der Evangelischen Stiftung Volmarstein
haben den Text in Leichter Sprache geprüft.
 

Vorschaubild

Die Bilder sind von © Stefan Albers, Atelier Fleetinsel,
Lebenshilfe Bremen 2013.
Das Europäische Logo für einfaches Lesen
ist von © Inclusion Europe.