Menden (Sauerland)

Offenlegung des Glockenteichbaches

Jetzt ansehen und abstimmen

Steckbrief

Warum gehört dieses Projekt zur „Städte-WOW-Förderung“:

Das Wasser des offengelegten Glockenteichbachs durchfließt als belebendes, bespielbares, visuell und akustisch bereicherndes Element wieder die Altstadt von Menden, nachdem es jahrzehntelang verroht war. Die unterschiedlichen Stadträume wurden dadurch aufgewertet und laden jetzt zum Verweilen ein.

Fertigstellung: 22.03.2015

Fördermittel

Mittel der Städtebauförderung: 500.000 €

  • Davon Bund: 166.600 €
  • Davon Land: 233.400 €

Gesamtkosten des Projekts: 625.000 €