inhaltsbereich

Fotos

Barbara Steffens im Rahmen der Fachtagung "Menschen mit Demenz im Krankenhaus - neue Wege in der Versorgung"

 

Gemeinsam für eine bessere Versorgung von Menschen mit Demenz in Krankenhäusern: Gesundheitsministerin Barbara Steffens mit (v.l.) Bernd Zimmer, Vizepräsident der Ärztekammer Nordrhein, Susanne Angerhausen von der Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Projekte mbH, Elke Harms, Pflegedirektorin des Allgemeines Krankenhaus Viersen, und Dr. Stefan Schmidt-Troschke, Medizinischer Direktor des Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke bei der Fachtagung  „Menschen mit Demenz im Krankenhaus – neue Wege in der Versorgung“ im Haus der Ärzteschaft Düsseldorf. Steffens: „Wir brauchen eine bessere Qualität der Versorgung nicht nur in Modellprojekten, sondern flächendeckend. Beispiele zeigen, dass mehr Menschlichkeit im Gesundheitssystem nicht zwingend mit Mehrkosten verbunden sein muss."

 

Zum Speichern klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen "Ziel speichern unter...".


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen