2. Regionalforum PRIMA.KLIMA.WOHNEN
  • Wie lässt sich die Zukunft der Bestandsquartiere und deren Lebens- und Wohnqualität aktiv gestalten – vor dem Hintergrund zukünftiger Herausforderungen des Klimawandels und gesellschaftlicher Trends? Wie lassen sich die energetische Erneuerung und der Klimaschutz im Quartier vorantreiben? Wie kommen energetische und integrierte Quartierskonzepte erfolgreich in die Umsetzung? 

    Aufbauend auf der im Zuge des Klimapakts „Wohnen“ entwickelten Arbeitshilfe „Prima.Klima.Wohnen“ möchte das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen Fachleute aus Stadt- und Quartierserneuerung, Klimaschutz und Gebäudesanierung zu einem praxisorientierten Erfahrungsaustausch vernetzen. Unter www.prima.klima.wohnen.nrw gibt eine praxisorientierte Arbeitshilfe Hinweise zu diesen Strategien und Werkzeugen für den Einsatz in der Quartierserneuerung.

    Der Fokus liegt dabei nicht auf den technischen und baukonstruktiven Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung. Vielmehr geht es um Werkzeuge der schlagkräftigeren Zusammenarbeit zwischen kommunalen, bürgerschaftlichen und privatwirtschaftlichen Akteuren sowie um zielgruppengerechte Ansprachestrategien für die Macherinnen und Macher vor Ort. Neben der aktuellen Praxisarbeit vor Ort wird auch ein Blick auf zukünftige Impulse und Themen der Stadt- und Quartiersentwicklung geworfen: Das 2. Regionalforum beschäftigt sich mit Strategien rund um Gesundheit, Quartiers- und Stadtentwicklung und lotet aus, welche Rolle die Werkzeuge der Arbeitshilfe bei deren Umsetzung spielen können.

    Datenschutz

    Bei der Anmeldung werden die aus dem untenstehenden Anmeldeformular ersichtlichen personenbezogenen Informationen über Sie erhoben. Mit der Anmeldung erteilen Sie die Einwilligung nach Artikel 7 DSGVO zur Verarbeitung dieser Daten. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne die Angabe von Gründen widerrufen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO). Die Anmeldedaten werden, wenn nicht anders von Ihnen verfügt, ausschließlich für die Organisation der Veranstaltung genutzt und nach der Veranstaltung gelöscht. Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der auf der Homepage des MHKBG hinterlegten Datenschutzerklärung.

    Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich ferner damit einverstanden, dass Foto- und Videoaufnahmen von Ihnen und Ihr Name sowie der Ihrer Organisation zu Zwecken der Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Veröffentlichung auf der Homepage des MHKBG) der Veranstaltung genutzt werden können.



  • Veranstalter
    Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Beginn
    05.10.2020 10:00
  • Ende
    05.10.2020 13:30
  • Anmeldefrist
    28.09.2020
  • Veranstaltungsort
    Bezirksregierung Köln
  • Straße
    Zeughausstr. 2-10
  • PLZ
    50667
  • Ort
    Köln


Anmeldung für die obige Veranstaltung
  • * Pflichtfelder