Recklinghausen 

Ruhrfestspielhaus Recklinghausen:

Jetzt ansehen und abstimmen 

Steckbrief

Warum gehört dieses Projekt zur „Städte-WOW-Förderung“:

Seit 1965 steht das Ruhrfestspielhaus auf den Hügeln des Recklinghäuser Stadtgartens. Das Gebäude ist Hauptspielstädte des ältesten Theaterfestivals Deutschlands. 1996 bis 1998 wurde das Gebäude zum Kultur- und Kongress-Zentrum ausgebaut und dafür mit dem Deutschen Architekturpreis ausgezeichnet. 

Fertigstellung: 15.11.1998

Fördermittel

Mittel der Städtebauförderung: 13.600.000 €

  • Davon Bund: 0 €
  • Davon Land: 13.600.000 €

Gesamtkosten des Projekts: 17.000.000 €