Inhaltsbereich

Förderung und Instrumente

Energetische Erneuerung im Quartier

Energetische Quartierserneuerung bedeutet ganzheitlich CO2 einzusparen. Voraussetzung dafür ist, dass die Themenbereiche Soziales, Ökologie, Baukultur, Ökonomie, Technologie und Mobilität gemeinsam betrachtet werden. Für eine erfolgreiche Planung und Umsetzung der energetischen Erneuerung sind integrierte Konzepte gefragt, die alle Bereiche einbeziehen.

Das erfordert themen- und bereichsübergreifendes Handeln sowie das Zusammenwirken von staatlicher Förderung und privaten Investitionen unter Beteiligung aller Akteure (Land, Kommunen, Wohnungswirtschaft, private Eigentümer, Energieversorger, Quartiers-/Sanierungsmanager, Multiplikatoren, Bürger/Innen).

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein Westfahlen berät interessierte Akteure, begleitet und fördert Planungen und Umsetzungen und unterstützt den Erfahrungsaustauch von Fachleuten aus verschiedenen Berufs- und Wissensbereichen. Bei Fragen können Interessierte sich per Mail wenden an energetischeerneuerung@mhkbg.nrw.de

 

Weiterführende Links

Informationen zum Bundesprogramm Energetische Stadtsanierung

Informationen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung zu Energie und Umwelt

 

Förderangebote (Auswahl)

KfW 432 – Energetische Stadtsanierung - Zuschüsse für Quartierskonzepte und Sanierungsmanager

Nationale Klimaschutz Initiative - Projekte und Förderung

Städtebauförderung - Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Modernisierungsförderung/Wohnraumförderung - Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

EnergieAgentur.NRW - 100 Klimaschutzsiedlungen NRW

Förderprogramm regenerative Energien - progres.nrw  

LeitmarktAgentur.NRW - KommunalerKlimaschutz.NRW (nächster Aufruf Frühjahr 2018 geplant)

 

Erfahrungsaustausch

Seit 2016 organisiert das MHKBG regelmäßig Erfahrungsaustausche zum Thema „Energetische Quartierserneuerung“ für Vertreter von Kommunen, Stadt- und Umweltplaner, Gebäudemanager, Energieversorger, Wohnungsbauunternehmen sowie Klimaschutz- und Sanierungsmanager.

 

Erfahrungsaustausch 6. September 2018 in Sankt Augustin

Programm

Ergebnisse

Vortrag von Grit Stillger: Energetische Quartierserneuerung in Chemnitz-Brühl

Impressionen

 

Erfahrungsaustausch 13. Dezember 2017 in Steinfurt

Programm

Ergebnisse

Impressionen

Präsentation „Anreize für private Eigentümer“

Präsentation Kreis Steinfurt

 

Erfahrungsaustausch 14. September 2016 in Bielefeld

Programm

Ergebnisse


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen