Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Service

Aktuelle Meldung

17.06.2015 | Pflege: Ministerin Steffens warnt vor Risiken bei Reform der Pflegeausbildung

Logo_NRW-Gesundheitspreis_Klein Ministerin Barbara Steffens sprach sich im WDR 5-Morgenecho gegen überstürzte Reformen bei der Pflegeausbildung aus. Die Pläne des Bundes sehen beispielsweise vor, dass der Hauptschulabschluss nach der 10. Klasse als Voraussetzung für eine Pflegeausbildung nicht mehr ausreichen soll. „In NRW haben wir aber gute Erfahrungen mit Hauptschülerinnen und -schülern in der Pflege gemacht. Wenn dieses Nachwuchspotential verloren geht, wird das den Fachkräftemangel in der Pflege verschärfen“, so Steffens.

Zum Interview


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen