Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Service

Aktuelle Meldung

19.05.2016 | Alter, Pflege: Ministerin Steffens auf Quartier-Sommertour

AM Quartierstour

Die Quartier-Sommertour führte Ministerin Barbara Steffens nach Hamm in die südliche Innenstadt und nach Münster-Hiltrup-Ost. Durch Rundgänge und Gespräche mit Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Vertreterinnen und Vertretern der Städte machte sich Steffens ein Bild davon, wie die Kommunen die Entwicklung altengerechter Quartiere in der Praxis angehen. „In Hamm und Hiltrup gibt es ganz viele unterschiedliche Ansätze. Davon brauchen wir mehr", so Steffens. „Denn es gibt kein Patentrezept für ein altengerechtes Quartier. Es kommt immer darauf an, was die Menschen vor Ort wollen und brauchen. Die meisten möchten auch bei Unterstützungsbedarf so lange wie möglich in ihrem vertrauten Wohnumfeld leben. Durch enge Zusammenarbeit von Kommunen und Akteurinnen und Akteuren aus dem Gesundheits- und Sozialbereich können vor Ort Strukturen entwickelt werden, die eine ganzheitlich Betrachtung der Menschen und ihrer Bedürfnisse berücksichtigen und Selbstbestimmung auch im Alter ermöglichen."

Fotos der Quartier-Sommertour

Infos unter anderem zum Masterplan altengerechte Quartiere und Fördermöglichkeiten für Kommunen

Im Quartier bleiben – Nachbarschaft leben

Landesbüro altengerechte Quartiere.NRW



MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen