Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Service

Aktuelle Meldung

11.07.2016 | Alter, Pflege: Quartier-Sommertour: Ministerin Steffens besucht Hansaviertel in Krefeld

Am Quartierstour 11072016

Die Quartiers-Sommertour führte Ministerin Barbara Steffens nach Krefeld in das Hansaviertel. Durch einen Rundgang, Gespräche mit Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Akteurinnen und Akteuren vor Ort machte sich Steffens ein Bild davon, wie Krefeld die Entwicklung eines altengerechten Quartiere mitten in der Stadt in der Nähe des Hauptbahnhofs angeht. Unter anderem durch Sport- und Bewegungsangebote für Hochbetagte, Begrünungsaktionen und die Unterstützung nachbarschaftlicher Netzwerke und Begegnungsstätten soll die Lebensqualität und die Gemeinschaft in dem Viertel gestärkt werden. Ministerin Steffens „Es gibt kein Patentrezept für ein altengerechtes Quartier. Es kommt immer darauf an, was die Menschen vor Ort wollen und brauchen. Die meisten möchten auch bei Unterstützungsbedarf so lange wie möglich in ihrem vertrauten Wohnumfeld leben. Dafür müssen wir entsprechende Strukturen entwickeln. Ich freue mich, dass sich in Krefeld viele Menschen aus ganz unterschiedlichen Bereichen auf den Weg machen, um ihr Quartier zu gestalten. Ihr Viertel, in dem sie im Alter selbstbestimmt leben können.“

Infos unter anderem zum Masterplan altengerechte Quartiere und Fördermöglichkeiten für Kommunen

Im Quartier bleiben – Nachbarschaft leben

Landesbüro altengerechte Quartiere.NRW



MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen