Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Service

Aktuelle Meldung

25.08.2016 | Emanzipation: Steffens: Selbstbestimmte Gechlechtsidentität muss selbstverständlich werden

AM-Münster_small

Für eine Normalität im Umgang mit der Vielfalt sexueller und geschlechtlicher Identitäten hat Ministerin Barbara Steffens bei einem Informationsabend im Rahmen der Ausstellung „Hmosexualität_en“ im LWL-Museum in Münster geworben. "Selbstbestimmte Gechlechtsidentität muss selbstverständlich werden. Die Ausstellung und der Informationsabend über geschlechtliche Vielfalt im Museum tragen dazu bei, diesem Ziel näher zu kommen. Denn dadurch werden Menschen erreicht, die sich sonst nicht mit diesem Thema auseinandersetzen würden", sagte Steffens, hier im Bild mit Museumsdirektor Hermann Arnhold und LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale (links). Die Ausstellung ist noch bis zum 4. September zu sehen.


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen