Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Service

Aktuelle Meldung

22.03.2017 | Emanzipation: Einzigartiges Internetportal für Mädchen und junge Frauen mit Behinderung

Screenshot Webseite Mädchen sicher Inklusiv

Mädchen und Frauen mit Behinderung sind besonders häufig Opfer von Gewalt. Das vom Land geförderte, bundesweit einzigartige Internetportal www.mädchensicherinklusiv-nrw.de bietet Informationen und Hilfe für Mädchen und junge Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung und vermittelt Beratung per Chat, E-Mail oder Telefon. „Das Portal ist sehr genau an den Bedürfnissen und Bedarfen der Zielgruppe orientiert. Es unterstützt die Selbstbestimmung von Mädchen und jungen Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankungen und trägt zu ihrem verbesserten Schutz vor Gewalt bei“, so Ministerin Steffens. „Nicht nur die Inhalte sind auf die Lebenswirklichkeit der Nutzerinnen abgestimmt, sondern auch die verschiedenen Formen der Darstellung. Damit möglichst viele Betroffene das Portal nutzen können, sind die Angebote auch in Leichter Sprache und auf Türkisch beziehungsweise als Videos in Gebärdensprache verfügbar“, so Steffens weiter.

Zur Pressemitteilung


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen