Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Service

Aktuelle Meldung

14.07.2017 | Presse: 12 Monate Aufschub für Inkrafttreten der Landesbauordnung NRW

Ministerin Scharrenbach

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, wird dem Landesgesetzgeber vorschlagen, die Fristen zum Inkrafttreten der Landesbauordnung vom 28. Dezember 2017 um 12 Monate auf den 28. Dezember 2018 zu verschieben. Der Aufschub wird dafür genutzt, um einzelne Vorschriften erneut zu prüfen. Ministerin Ina Scharrenbach: „Politische Entscheidungen und Vorgaben haben das Bauen in NRW in den vergangenen Jahren deutlich verteuert. Das Inkrafttreten der im Dezember 2016 noch unter der Vorgängerregierung neugefassten Landesbauordnung wird daher um 12 Monate verschoben. Baukostensteigernde Regulierungen und Vorgaben werden wir auf den Prüfstand stellen. Das Ziel der neuen Landesregierung ist es, ein Klima für Neubau zu schaffen.

Pressemitteilung


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen