Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Service

Aktuelle Meldung

16.07.2018 | Bau: Ministerin Ina Scharrenbach trifft niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Birgit Honé – Ministerinnentreffen in der Kreisstadt Unna: Regionale Entwicklung stärken

Ministerin Honé und Ministerin ScharrenbachZwei Ministerinnen – zwei Flächenländer – vergleichbare Aufgabenstellungen: Die Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Birgit Honé, informierte sich im einwohnerstärksten Bundesland, Nordrhein-Westfalen, über die „REGIONALEN“. Die „REGIONALE" ist eine Strukturfördermaßnahme des Landes Nordrhein-Westfalen für einzelne Regionen. Den ausgewählten Städten, Kreisen und Gemeinden bietet die Landesregierung Nordrhein-Westfalen alle drei Jahre die Möglichkeit, wegweisende und gemeinsame Projekte durchzuführen. Ministerin Ina Scharrenbach: „,Die „REGIONALE' ist gelebte interkommunale Zusammenarbeit und sehr erfolgreich. Die kommenden REGIONALEN finden 2022 in Ostwestfalen-Lippe und 2025 im Bergischen RheinLand und Südwestfalen statt."

Die beiden Ministerinnen tauschten sich insbesondere zu den Herausforderungen im ländlichen Raum und über den Strukturwandel in den Innenstädten in Klein- und Mittelzentren aus.


MGEPA im Überblick


© MHKBG Nordrhein-Westfalen