Symbolfoto schüttelnde Hände

Interkommunale Zusammenarbeit

Zur Sicherung ihrer Leistungs- und Handlungsfähigkeit nimmt eine Reihe von Kommunen Aufgaben gemeinsam wahr.

Mit Blick auf die sich stetig wandelnden technologischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen werden interkommunale Kooperationsprojekte als modernes und zukunftsfähiges Modell kommunaler Aufgabenerfüllung weiter von Bedeutung bleiben. Durch die Demografieentwicklung verändern sich zudem die Anforderungen an die kommunale Infrastruktur und die öffentliche Daseinsvorsore.

Es liegt in der Entscheidung der Kommunen, die Handlungsspielräume zur kommunalen Zusammenarbeit auszuschöpfen. Grundlage ist das Gesetz über kommunale Gemeinschaftsarbeit (GkG NRW). Die damit zur Verfügung stehenden öffentlich-rechtlichen Handlungsformen von den Gemeinden und Gemeindeverbänden werden in großem Umfang zur Aufgabenerfüllung genutzt. Es bestehen etwa 1.500 öffentlich-rechtliche Vereinbarungen und rund 250 Zweckverbände auf der rechtlichen Grundlage des GkG NRW, die in einer Vielzahl von kommunalen Aufgabenbereichen erfolgreich zum Einsatz kommen.

Weiterführende Informationen und die Vermittlung von Ansprechpartnern vor Ort erhalten Kommunen durch das vom Land geförderte Online-Portal Interkommunales.NRW. Das Portal wird durch die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände Nordrhein-Westfalen über die Kommunal Agentur NRW GmbH betrieben.

Zudem bietet die NRW.BANK über ihr Referat „Projekte Öffentliche Hand“ Beratung  zu kommunale Fragestellungen an.

    Beispiele für Bereiche interkommunaler Zusammenarbeit
    • Abfallwirtschaft

    • Abwasser

    • Adoption

    • Altkleider

    • Archiv

    • Ausländerbehörde

    • Bauaufsicht

    • Bauhof

    • Beihilfe

    • Bereitschaft

    • Bürgerbüro

    • Datenschutz

    • Energie

    • Feuerwehr

    • Gesundheit

    • Gewerbe

    • IT

    • Kinder

    • Kleinkläranlage

    • Klima

    • Kultur

    • Kämmerei

    • open Data

    • Personal

    • Postbearbeitung

    • Recht

    • Rentenberatung

    • Rettungsdienst

    • RPA

    • Schule

    • Soziales

    • Standesamt

    • Straßen

    • Tourismus

    • Umwelt

    • Vergabe

    • Verwaltung

    • VHS

    • Vollstreckung

    • Wasser

    • Wertstoff

    • Wirtschaftsförderung

    • Wohngeld

    • ÖPNV